Non classé

NORMA2, Messungen für hochgenauen geografischen Norden (nach Norden)

NORMA2, Messungen für hochgenauen geografischen Norden (nach Norden)

In Verbindung mit dem Dialog misst der NORMA2 die Ausrichtung und Neigung des Mastes, an dem er montiert ist, genau.
Der robuste Sensor wurde entwickelt, um Stößen und Verformungen standzuhalten. Er besteht aus zwei präzisen GPS-Empfängern und einer Zentraleinheit, die durch eine robuste Edelstahlstruktur geschützt ist.

Es ist ein effizientes Hilfsmittel für Kelly-Pfähle, Schneckengusspfähle und Minenparameter.  Es ermöglicht eine genaue Steuerung der Neigung und der Bohrrichtung, unabhängig von der Position der Maschine.

Der NORMA2 ist zur Bestimmung der Ausrichtung vollständig auf GPS angewiesen, sodass er unempfindlich gegen magnetische Interferenzen und nahegelegene Metallobjekte ist.
Es ist kein Aufwand oder zusätzliche Berechnung erforderlich, der Maschinist steuert die Positionierung des Mastes auf dem Bildschirm des DIALOG.